bis zur Abstimmung

Baujahr: 2020 Am Projekt beteiligte Unternehmen: K-Bau Architekt: Andreas Toumanidis Ort: Offenburg
Ein Stück Offenburger Stadtgeschichte lässt sich in der Bar Stadtmauer erleben: ganz gemütlich bei einem Cocktail. Ca. 1240 wurde der Mauergürtel Offenburgs erbaut, heute verläuft dieses Stück Geschichte durch die Bar und Eventlocation.

Das Gewölbe wurde aufwendig renoviert, um die Historie und Charakteristika zu erhalten. Die signifikanten Bögen finden sich im Interieur wieder, die schlanken und schlichten Metallelemente setzen moderne Kontrapunkte. Museal ist die Stadtmauer trotzdem nicht: Mit viel Glas, Spiegeln und ledernen Chesterfield-Elementen bekommen die Räume Lounge-Charakter.
Natürlich wurde auch an Funktionalität gedacht: Dank Lüftungsanlage gibt es immer angenehme Frischluft. Selbst im Zigarren-Séparée.

Regional, historisch und eine einzigartige Atmosphäre: Die Stadtmauer.

Zurück