bis zur Abstimmung

Baujahr: 2016 Architekt: Joel Harris, Harris + Kurrle Architekten Stuttgart Ort: Offenburg
Kompakter dreigeschossiger Schulneubau. Fassade aus großformatigen, profilierten Betonfertigteilen, Erschließungsbereiche aus Sichtbeton. Auffallendes Farbkonzept besonderer Flächen mit orangenen Böden in Kontrast zu den neutral gehaltenen Klassenräumen. Das Schulgebäude hat eine Nettogrundfläche von 2559 Quadratmetern. Es bietet Platz für einen Musikraum, einen Physik–Lehrsaal, einen Zeichensaal, drei EDV-Räume, Fachräume für die Übungsfirma und Pflege, eine Schülerbibliothek, Schülerarbeitsräume und Räume für Lehrkräfte. Für den Ganztagesbetrieb gibt es eine Mensa sowie Schüleraufenthaltsräume. Flexibles Raumkonzept ermöglicht vielseitige Nutzung von Räumen, u.a. Zusammenlegung von Mensa und Konferenzraum zu einem großen, stützenfreien Veranstaltungssaal.

Zurück