bis zur Abstimmung

Baujahr: 2017 Am Projekt beteiligte Unternehmen: Kuri Holzbau Architekt: KURIARCHITEKTEN Ort: Schopfheim
Eine KiTa für 42 Kinder (2 Gruppen) Ü3, geprägt durch eine modulare Fertigbauweise, als nachhaltiges Gebäude in Holzrahmenbauweise konzipiert, mit einer Bauzeit von nur 6 Monaten. Die Nachhaltigkeit zeigt sich in der Materialität von nachwachsenden, heimischen Baustoffen und auch in der Konzeption. Das Gebäude ist erweiterbar vorkonzipiert für eine Aufstockung mit Platz für weitere 2 KiTa Gruppen. (Diese befindet sich im Moment im Bau).
Durch das Zusammenspiel der Holzbauweise und der regenerativen Gebäudetechnik mit dezentraler Belüftung und einer Wärmepumpe, vergleichbar mit dem Effizienzhaus 55.
Bei der Auswahl der Oberflächen wurden bewusst Materialien und Farben verwendet, die aus pädagogischer Sicht die Entwicklung der Kindern fördern und ebenfalls aus heimischer Produktion stammen.

Zurück