bis zur Abstimmung

Baujahr: 2020 Am Projekt beteiligte Unternehmen: Bauleitung: hotz + architekten mit Meinhard Hansen Architekt: hotz + architekten PartGmbB Ort: Freiburg
Das Wohn- und Geschäftshaus ist ein 5-geschossiges Gebäude mit einem Attikageschoss. Das Haus erstreckt sich als Gebäuderiegel in Ost-West Richtung. Dabei nimmt das Gebäude die städtebauliche Flucht und die Höhe des südlichen sechsgeschossigen Wohngebäudes auf.

Das Gebäude bietet 32 Wohneinheiten aus Zwei- und Dreizimmer Wohnungen. Die Grundrisse bieten optimal besonnte, helle und freundliche Zimmer, sowie natürlich belichtete und belüftete Bäder und Küchen.

Die prägnante Fassade bildet durch komplett eingezogene Loggien einen ruhigen Baukörper mit präzisen und proportionierten Öffnungen im städtischen Umfeld. Eine hochwärmegedämmte Gebäudehülle minimiert Energieverluste.

Zurück