bis zur Abstimmung

Baujahr: 2021 Architekt: Hanna Sartorius, Aaron Harter Ort: Mannheim
Mit der Umnutzungen und Ergänzung des denkmalgeschützten Gebäudeensembles der Paul-Gerhardt Kirche und dem angrenzenden Pfarrhaus entsteht ein zukunftsfähiger Ort für Mannheim.
Der Grundgedanke der Kirche als sozialer Treffpunkt wird ausgeweitet. Als Weiterführung der Entwicklung des Ortes, bildet die Abfolge unterschiedlicher Räume und Zwischenzonen die Grundidee des Ensembles. Durch den behutsamen Umgang mit dem Bestand und Weiterinterpretieren der Struktur mit ergänzenden Bauwerken entsteht eine Kommunikation zwischen Alt und Neu.
Die ergänzten Gebäude differenzieren sich mit der aus Holz ausgebildeten Struktur deutlich von der Bestandsstruktur. Dabei vermittelt der massive Sockel zwischen dem öffentlichen Stadtraum und den darüberliegenden privateren Räumen.

Zurück