bis zur Abstimmung

Baujahr: 2020 Architekt: Erzbischöfliches Bauamt Freiburg Anton Bauhofer + m² architekturbüro freiburg Markus Maier Ort: Freiburg
Münsterforum
Seit Jahrhunderten prägt das Freiburger Münster „Unserer Lieben Frau“ das Stadtbild und die Menschen in Freiburg.
Der erstellte Neubau der Erzdiözese Freiburg beinhaltet das Münsterforum,
die Anlaufstelle für alle Münsterbesucher, den c- punkt, einen Ort für kirchliche Beratungen, Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie das Café Inklusiv, in dem Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten.
Bis 1944 stand an der jetzigen Stelle unter anderem ein Stadtpalais (Andlaw-Haus). Verschiedene Bezüge hierzu sind eingeflossen, es wurde zum Beispiel das historischen Sandsteingewände am Portal wieder aufgebaut.

Zurück