bis zur Abstimmung

Baujahr: 2017 Architekt: Peter W. Schmidt Architekt BDA Ort: Pforzheim
In einer bedeutenden Wohnlage Pforzheims wird der fußläufigen Nahversorgung mit einem Verbrauchermarkt Rechnung getragen. Das städtebauliche Konzept sieht einen erdüberdeckten Bau vor. Die vorgelagerten Stellplätze sind mit einem auf acht Stützen ruhenden Dach und einer Glasmembran zur Erschließungsstraße eingefasst. Der direkt angrenzende Landschaftsraum wird auf dem Dach des Gebäudes fortgeführt. Die technischen Anlagen sind dort in einer dünenhaften Landschaft integriert. Zwischen den seitlich angrenzenden Wohnbauten entsteht so eine Freifläche. Ein Verbrauchermarkt – ein Gebäude ohne nennenswerte Fassade, wird geschickt in die Topografie und das städtebauliche Umfeld integriert.

Zurück