bis zur Abstimmung

Baujahr: 2019 Architekt: Binsdorf Architektur Ort: Baden-Baden
Brandsanierung eines denkmalgeschützen Wohn- u. Geschäftshaus (5 Geschosse) mit Lehmwickeldecke und Stuck aus dem Jahre 1899 welches in 2019 durch einen Brand u. massiven Löschwassereintrag stark beschädigt wurde. Die Aufgabe bestand zunächst darin, das Gebäude nach dem Brand zu sichern. In Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt, Sachverständigen der Versicherung wurden Maßnahmen erarbeitet. Es wurde ein Denkmalantrag gestellt sowie ein Bauantrag für den Wideraufbau des abgebrannten Dachstuhls, der Gauben und Turmspitze. Lehmwickeldecken u. Stuck wurden gesichert, getrocknet u. restauriert. Historische Prägetapete im Treppenhaus wurde restauriert und beschädigte Stellen mittels Abformung an intakten Stellen mit Japanpaier u. Kleister nachgefertigt. Gauben u. Turm wurden restauriert.

Zurück