bis zur Abstimmung

Baujahr: 2019 Architekt: sutter³ GmbH & Co. KG Ort: Freiburg
Nach dem Leitmotiv „Aus der Region, für die Region“ sind nicht nur die Planungskonzepte von sutter³ zum Erhalt historischer Bauwerke aufgebaut, auch das eigene Bürogebäude folgt diesem Prinzip. Der Neubau steht an Stelle einer aufgegebenen und baufälligen Schreinerei.
Die Weißtanne als Schwarzwälder Charakterbaum prägt die Gestaltung. Der naturbelassene Rundholzstamm im Eingangsbereich ist nicht nur tragendes Element, sondern auch Symbol für die Verwendung des ganzen Stammes. Von den astfreien Täferhölzern im Riftschnitt bei der Innenwandverkleidung bis zu den Schwartenbretter an der Außenfassade wird alles verbaut. Holz findet ebenfalls Verwendung bei den Ständerwänden, Brettsperrholzdecken, Innenwandbekleidungen, Fenstern, Türen und Dämmstoffen.

Zurück