bis zur Abstimmung

Baujahr: 2021 Architekt: hotz + architekten PartGmbB Ort: Gundelfingen
Das Gebäude passt sich mit seiner quadratischen Form und den abgerundeten Ecken in die dreieckige Grundstücksform ein. Der Neubau fügt sich in das Gesamtensemble aus Gymnasium, Gemeinschaftsschule, Mediathek und Dreifeldsporthalle ein.

Die neue, zweigeschossige Sporthalle befindet sich im Unter- und im Erdgeschoss. Im Obergeschoss des Neubaus gibt es sechs Klassenräume. Diese sind über einen Lernflur, mit Lernnischen zur flexiblen Unterrichtsgestaltung, verbunden.

Umlaufende horizontale Fassaden- und Brüstungsbänder mit vorgehängter hinterlüfteter Fassade bilden die hochwärmegedämmte Gebäudehülle. Es ist ein Schulgebäude mit nachhaltigem Energiekonzept, hellen, lichtdurchfluteten Räumen und angenehmer Lern- und Aufenthaltsqualität, das sich in das bestehende Ensemble harmonisch einfügt

Zurück