bis zur Abstimmung

Baujahr: 2019 Am Projekt beteiligte Unternehmen: Wirt Haker PartmbB Marie-Curie-Strasse 1 79100 Freiburg, Architekt: Martin Ohlf Ohlf Schoch Architekten GmbH Ort: Raitenbucher Strasse 25-27, 79853 Lenzkirch
Im Hochschwarzwald wurde auf 1000m Höhe ein bestehender Holzschuppen in ein kleines Einfamilienhaus (Tinyhouse) umgebaut, der Teil eines denkmalgeschützten Bauernhofs von 1659 ist. Dabei blieb die äußere Hülle inkl. der Dacheindeckung erhalten. Nur wenige Eingriffe, wie die Erker in der Fassade, lassen von außen erkennen, dass hier ein Umbau stattgefunden hat. Die bereits vorhandenen Öffnungen, das große Scheunentor sowie die talseitige Holztür, dienen nun als Läden für die neuen großzügigen Festverglasungen mit Glastüren.
Im Inneren wurde das Gebäude komplett gedämmt (KfW 85 Standard) und mit einer heimischen Weißtannenverkleidung versehen. Das Haus wird beheizt über einen Solarlüfter und kann zusätzlich über einen Kaminofen mit Holz befeuert werden.

Zurück