bis zur Abstimmung

Baujahr: 2020 Am Projekt beteiligte Unternehmen: Jessica Alice Hath Fotografie Architekt: STUDIOBORNHEIM Unger Ritter Architekten Ort: Oberried
Zwei versetzt angeordnete Gebäude klären die Räume auf dem Ursulinenareal in Oberried und lassen einen neuen Dorfplatz als Bindeglied zum Ortszentrum entstehen sowie einen öffentlichen Garten entlang der Brugga.

Das Projekt umfasst den Neubau einer Tagespflegeeinrichtung mit Betreuungs-Apartments und einer selbstverantworteten Pflege-Wohngemeinschaft im Erdgeschoss sowie 10 barrierefreie Mietwohnungen im Obergeschoss.

Obergeschoss, Dachkonstruktion und Außenwände wurden in Holzrahmenbauweise ausgeführt, während das Erdgeschoss in Holzhybridbauweise erstellt wurde. Die Fassadenleisten aus Schwarzwälder Weißtanne setzen sich im Innenraum fort und lassen fließende Übergänge entstehen. Beide Häuser wurden im Auftrag der Gemeinde Oberried als KfW-Effizienzhaus 55 errichtet.

Zurück