bis zur Abstimmung

Baujahr: 2021 Am Projekt beteiligte Unternehmen: Holzbau Bruno Kaiser GmbH Architekt: Weissenrieder Architekten BDA Ort: 79114 Freiburg
Die ‚Neue Mitte‘ um den Else-Liefmann-Platz ist ein wichtiger Baustein zur umfassenden Sanierung und Aufwertung des Stadtbereichs Weingarten-West im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms ‚Soziale Stadt‘. An die Stelle eines eingeschossigen Supermarktes tritt ein 8-geschossiger Baukörper in dem ein neuer Supermarkt im EG, eine KiTa im 1. OG und Wohnungen in den Geschossen 2-7 untergebracht sind. Einmalig sind die 7 Geschosse in Holz-Element-Bauweise, inklusive des Aufzugschachtes und den Treppenhäusern. Mit Holz aus heimischer Forstwirtschaft ist das Gebäude Deutschlands erster FSC-zertifizierter Holzbau, außerdem konnte der Ressourcenverbrauch durch die Holzrahmenbauweise (statt Holz-Massivbau) um 44% gesenkt werden. Der Aufbau eines Geschosses, inkl. Decken benötigte nur ca. 1 Woche.

Zurück